Herzlich willkommen im Verein
kommunalpolitisches forum e.V. (berlin)

 

Aktuelle Veranstaltungen

07.10.2017, 10.00 – 12.00 Uhr

Naturschutz in Berlin

Diskussionsveranstaltung

Berlin ist die grünste Metropole Europas. 161 Quadratkilometer innerstädtischer Wald, Naturschutzgebiete, Naturdenkmale, ein ausgedehntes Wassernetz, großflächige Parkanlagen und unzählige Grünflächen machen die Stadt lebenswert.
Dies in einer wachsenden Stadt zu erhalten, haben sich nicht nur die Akteure des Naturschutzes, sondern auch die Landesregierung auf die Fahnen geschrieben.
Ein Ökokonto als revolvierenden Fonds, ein Stadtvertrag zur dauerhaften Erhaltung wichtiger Grün-, Frei- und Naturflächen, die Fortschreibung der Berliner Strategie der biologischen Vielfalt und die zügige Umsetzung des Naturschutzgesetzes und Umweltbildungszentren in allen Bezirken sind nur einige Vorhaben, die für die nächsten Jahre geplant sind. Wie und in welchen Zeiträumen dies realisiert werden soll, welchen Beitrag alle Akteure hier leisten können und welche guten Erfahrungen berücksichtigt werden sollten, darüber möchte Sie das kommunalpolitische forum e.V. informieren und mit Ihnen ins Gespräch kommen.

Als Gesprächspartner*innen stehen Ihnen zur Verfügung:
• Frau Marion Platta, umweltpolitische Sprecherin der Linksfraktion im Abgeordnetenhaus
• Frau Beate Kitzmann, Geschäftsführerin, Naturschutz Berlin-Malchow e.V. und
• Herr Dr. Andreas Prüfer,(Moderation)

Teilnahmegebühr: keine.
Eine Anmeldung ist erforderlich bis spätestens Mittwoch, den 04.10.2017.

Veranstaltungsort:

Naturhof Malchow
Dorfstraße 35
13051 Berlin

 

Publikationen

Haushalten! Aber wie?

Von Dr. Jens-Peter Heuer
2., überarbeitete Auflage 2016/17.

Die Broschüre ist eine aktuell überarbeitete Neufassung der Ausgabe aus dem Jahr 2012.
(Stand: 2016/17).
Die Broschüre stellt Grundbegriffe und Regeln des Berliner Haushaltsrechts sowie Verfahren und Verantwortlichkeiten bei der Erarbeitung der Bezirkshaushaushaltspläne vor.

Die Budgetierung der Bezirkshaushalte

Von Dr. Jens-Peter Heuer
3., überarbeitete Auflage 2016.

Die Broschüre ist eine aktuell überarbeitete Neufassung der vor dreizehn Jahren veröffentlichten Publikation „Budgetierung – Gerechtigkeit für alle?“
(Stand: April 2016).
Der Autor stellt die Grundlagen, Verfahren und Ergebnisse des Systems der Finanzierung der Berliner Bezirke vor und setzt sich mit den Problemen von Kostenrechnung und Budgetierung auseinander.

»Politische Bildung wird dadurch aber nicht gewonnen, dass man die Massen von öffentlichen Angelegenheiten fernhält, sondern dadurch, daß man sie zur Ausübung politischer Rechte zuläßt. Ohne Übung kein Meister.«
August Bebel

 

Landeszentrale für Politische Bildung

 

Helle Panke e.V. – Rosa-Luxemburg-Stiftung Berlin

 

Rosa-Luxemburg-Stiftung – Gesellschaftsanalyse und politische Bildung e. V.

 

 
 

MediaService