Beitragsordnung

Des Vereins
kommunalpolitisches forum e.V. (berlin)

Artikel 1 Aufnahmegebühr
Die Aufnahmegebühr für natürliche Personen richtet sich nach der Beitragstabelle. Über die Aufnahmegebühr juristischer Personen entscheidet der Vorstand; sie beträgt mindestens 25,00 EUR.

Artikel 2 Beitragshöhe
Jedes Mitglied entrichtet einen monatlichen Beitrag gemäß der Beitragstabelle. Natürliche Personen, die in einem anderen kommunalpolitischen Forum eines anderen Bundeslandes Mitglied sind, entrichten die Hälfte des Beitrages gemäß Beitragstabelle. Über die Beitragshöhe juristischer Personen entscheidet der Vorstand; sie beträgt mindestens 50,00 EUR im Jahr. Über eine zeitweilige Beitragsbefreiung oder ­reduzierung entscheidet der Vorstand auf Antrag.

Artikel 3 Fälligkeit des Mitgliedsbeitrages
Der Mitgliedsbeitrag ist im Voraus zu entrichten.
Der Mitglieds- und der Aufnahmebeitrag ist per Überweisung oder Einzugsermächtigung auf das Vereinskonto (Berliner Sparkasse, Konto-Nr. 83923659, BLZ 100 500 00) oder bei der Geschäftsstelle zu zahlen. Der Beitrag wird von dem/der Schatzmeister/in quittiert.

Artikel 4 Verzugsfolgen
Hat ein Mitglied ohne Grund länger als sechs Monate über den Vereinbarungstermin hinaus keinen Beitrag entrichtet, kann des Mitglied entsprechend der Satzung des Vereins ausgeschlossen werden.

Artikel 5 Inkrafttreten
Die Beitragsordnung – einschließlich der Beitragstabelle – tritt durch die Beschlussfassung der Mitgliederversammlung ab dem 01. Januar 2004 in Kraft.

 

Beitragstabelle (gem. § 1 Abs. 1, § 2 Abs. 1)

  Aufnahmegebühr Monatsbeitrag Jahresbeitrag
Angestellte,
Selbstständige, Freiberufliche
3,00 EUR 2,00 EUR 24,00 EUR
Arbeitslose, Rentner 2,00 EUR 1,00 EUR 12,00 EUR
ALG-II-Empfänger, Studenten, Auszubildende 1,00 EUR 0,50 EUR 6,00 EUR

Berlin, 22. Januar 2004
gez. Uwe Melzer, Schatzmeister

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann würden wir uns freuen, Sie zu unseren Veranstaltungen begrüßen zu können.

Möchten Sie sich in der Landes- und Kommunalpolitik oder in Einzelfragen mehr engagieren? Auch dazu haben Sie bei uns die Möglichkeit. Denn wir sind stets an engagierten neuen Mitgliedern interessiert.

kommunalpolitisches.
forum@berlin.de

 
 

MediaService