Naturschutz in Berlin

Diskussionsveranstaltung

Samstag, 07. Oktober 2017, 10.00 – 12.00 Uhr

Naturhof Malchow
Dorfstraße 35
13051 Berlin
Verkehrsverbindungen:
Tram M 5 - Hohenschönhausen, Zingster Str.

Einladung als PDF

Berlin ist die grünste Metropole Europas. 161 Quadratkilometer innerstädtischer Wald, Naturschutzgebiete, Naturdenkmale, ein ausgedehntes Wassernetz, großflächige Parkanlagen und unzählige Grünflächen machen die Stadt lebenswert.
Dies in einer wachsenden Stadt zu erhalten, haben sich nicht nur die Akteure des Naturschutzes, sondern auch die Landesregierung auf die Fahnen geschrieben.
Ein Ökokonto als revolvierenden Fonds, ein Stadtvertrag zur dauerhaften Erhaltung wichtiger Grün-, Frei- und Naturflächen, die Fortschreibung der Berliner Strategie der biologischen Vielfalt und die zügige Umsetzung des Naturschutzgesetzes und Umweltbildungszentren in allen Bezirken sind nur einige Vorhaben, die für die nächsten Jahre geplant sind. Wie und in welchen Zeiträumen dies realisiert werden soll, welchen Beitrag alle Akteure hier leisten können und welche guten Erfahrungen berücksichtigt werden sollten, darüber möchte Sie das kommunalpolitische forum e.V. informieren und mit Ihnen ins Gespräch kommen.

Als Gesprächspartner*innen stehen Ihnen zur Verfügung:
• Frau Marion Platta, umweltpolitische Sprecherin der Linksfraktion im Abgeordnetenhaus
• Frau Beate Kitzmann, Geschäftsführerin, Naturschutz Berlin-Malchow e.V. und
• Herr Dr. Andreas Prüfer,(Moderation)

Teilnahmegebühr: keine.
Um Anmeldung wird gebeten bis spätestens Mttwoch, den 04.10.2017.

Anmeldung über unser Kontaktformular
oder per E-Mail an kommunalpolitisches.forum@berlin.de
oder per Fax an (030) 26 39 17 30 31 82.

 

Für eventuelle weitere Fragen zur Veranstaltung wenden Sie sich bitte an unsere Geschäftsstelle (Tel.: 0151-18 93 48 93 oder E-Mail: kommunalpolitisches.forum@berlin.de).

 

Landeszentrale für politische Bildung

 

Helle Panke e.V. – Rosa-Luxemburg-Stiftung Berlin

 

Rosa-Luxemburg-Stiftung – Gesellschaftsanalyse und politische Bildung e. V.

 

 

      kf berlin auf facebook
 kf berlin auf facebook

 

 

Zur Anmeldung

Wir bitten darum, sich frühzeitig und verbindlich anzumelden.
Teilnahmebeiträge schließen das Programm sowie ggf. die Unterkunft und Verpflegung ein. Bei Abmeldung 3 Tage vor Seminarbeginn müssen wir eine Stornierungsgebühr von 50% der Teilnahmegebühr erheben.

 
 

MediaService