Öffentlichkeitsarbeit und PR

2. Juni, 10.00 - 18.00 Uhr

Überblicksseminar

Tagungsort: KLARA, Schule für Journalismus und Öffentlichkeitsarbeit
Ritterstraße 3, 10969 Berlin (Nähe U-Bhf Kottbusser Tor)

Einladung als PDF

 

In einer Mediengesellschaft kommt es für die Akteure auf der politischen Bühne darauf an, dass ihre Anliegen und Aktivitäten in den Medien und somit in der Öffentlichkeit wahrgenommen werden.

Das Seminar soll einen Überblick über die Möglichkeiten von Öffentlichkeitsarbeit und Presse- und PR-Arbeit geben und enthält viele praktische Übungen. Im Seminarraum sind für jeden Teilnehmer Apple iBooks vorhanden, damit jeder Theorie in Praxis umsetzen kann.

Im Mittelpunkt des Seminars sollen folgende Fragen stehen:

  • Was heißt Öffentlichkeitsarbeit?
  • Wie kommuniziere ich ein einheitliches Erscheinungsbild und warum ist das sinnvoll?
  • Wie organisiere ich interne und externe Kommunikation mit eigenen Publikationen?
  • Wie kommunizieren Parteien und Verbände in Zeiten von web 2.0 effektiv?
  • Wie komme ich mit meiner Botschaft in die Zeitung oder ins Radio?
  • Kann Öffentlichkeitsarbeit und PR meine Veranstaltung zu einem Erfolg machen?

Seminarleitung: Christoph Nitz Journalist, (dju, Grafik-Designer AGD, Lehrbeauftragter der Freien Universität Berlin)

Wir würden uns freuen, Sie zu unserer Veranstaltung begrüßen zu können. Die erforderlichen Seminarunterlagen erhalten Sie am Tag der Veranstaltung. Damit das Seminar auf die Bedürfnisse der Teilnehmer eingehen kann, bitten wir Sie uns Themen mitzuteilen, die Ihrer Ansicht nach in jedem Fall behandelt werden sollen.

Das Seminar des kommunalpolitischen forums e.V. ergänzt Veranstaltungen der Hellen Panke e.V. zu Themen von Öffentlichkeitsarbeit und PR. Die Themen und Termine können Sie dem beigefügten Blatt entnehmen..

 

Mögliche weitere Informationen erhalten Sie über unsere Geschäftsstelle (Tel.: 26 30 52 60; Funk: 0177 - 811 19 62 oder E-Mail: kommunalpolitisches.forum@berlin.de).

Wegen der begrenzten Platzzahl bitten wir Sie um rechtzeitige Rückmeldung, spätestens jedoch bis zum 29.05.2007. Die Teilnahmegebühr beträgt 10,00 € und ist vor Ort zu entrichten.

Die Veranstaltung findet statt
am Sonnabend 2.6.2007 10.00 - 18.00 Uhr
KLARA, Schule für Journalismus und Öffentlichkeitsarbeit
Ritterstraße 3, 10969 Berlin (Nähe U-Bhf Kottbusser Tor).

Ablauf
„Öffentlichkeitsarbeit und PR“

10.00 Uhr Eröffnung
N.N., kommunalpolitisches forum e.V.
10.15 Uhr Überblick
Öffentlichkeitsarbeit und PR
1. Was umfasst der Begriff „Öffentlichkeitsarbeit“
2. Einheitliches Erscheinungsbild und dessen Einsatz im Alltag
3. Interne und externe Kommunikation mit eigenen Publikationen
4. Wie kommunizieren Parteien und Verbänden in Zeiten von web 2.0?
13.00 Uhr Mittagpause
14.00 Uhr Wie komme ich mit meiner Botschaft in die Zeitung?
  1. Medienlandschaft in Berlin
  2. Themen und Anlässe für Pressearbeit
  3. Aufbau und Pflege des Verteilers
  4. Das Gerüst einer guten Pressemitteilung: Die „W“s
  5. Der erste Blick entscheidet: Überschrift und Optik
  6. Pressetermin, Fototermin, Pressemitteilung, Presseeinladung, Terminnotiz: Was setze ich wann ein?
  7. Pressekampagne – wie geht das?
  8. Unterschiede bei verschiedenen Medien
16.00 Uhr Kaffeepause
16.15 Uhr Kann Öffentlichkeitsarbeit und PR meine Veranstaltung zu einem Erfolg machen?
Issue-Management oder Wie komme ich auf die Agenda?
17.00 Uhr Gruppenarbeit: Wie mache ich eine Kampagne für mein Thema?
Gegen
18 Uhr
Ende des Seminars


Veranstaltungsreihe – Öffentlichkeitsarbeit

30. Juni
Texten intensiv für Öffentlichkeitsarbeit (Jörg Staude)

25. August
Mit Texten arbeiten: Redigieren und bearbeiten von Material (Dr. Michael Meissner)

22. September
Pressearbeit konkret für Vereine und Non-Profit-Organisationen (Christoph Nitz, Christiane Wien)

29./30. September
Online-Werkstatt (Dr. Gabriele Hooffacker, Dr. Michael Meissner, Christoph Nitz)

13. Oktober
Texten für Pressemitteilungen (Jörg Staude)

10. November
Layoutwerkstatt für Öffentlichkeitsarbeit (Udo Tremmel, Christoph Nitz)

Alle Veranstaltungen werden in der Journalistenschule KLARA stattfinden.

Anmeldungen und Nachfragen bitte richten an: c.nitz@rote-reporter.de

 
 

MediaService