Warning: foreach() argument must be of type array|object, bool given in /home/webvmw6n4/html/wordpress/wp-content/themes/kommunalpolitik-berlin.de/single-tf_events.php on line 9

Warning: Undefined array key "meta_end" in /home/webvmw6n4/html/wordpress/wp-content/themes/kommunalpolitik-berlin.de/single-tf_events.php on line 14

Warning: Undefined array key "pdf_url" in /home/webvmw6n4/html/wordpress/wp-content/themes/kommunalpolitik-berlin.de/single-tf_events.php on line 16

Warning: Undefined array key "osm_link" in /home/webvmw6n4/html/wordpress/wp-content/themes/kommunalpolitik-berlin.de/single-tf_events.php on line 17

Berlin auf dem Weg zur inklusiven Schule?!

Podiumsdiskussion

27. Januar 2012, 17.00 – 20.00 Uhr

Abgeordnetenhaus von Berlin
Niederkirchnerstraße 5, 10111 Berlin-Mitte, Raum 376
Lageplan

Einladung als PDF

 

Mit der Ratifizierung der UN-Behindertenrechtskonvention am 26. März 2009 ist die Konvention in der Bundesrepublik Deutschland geltendes Recht geworden. Konkrete Gesetzesänderungen müssen in Verantwortung der Länder folgen, so auch im Land Berlin und zwar in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens. Ein Schlüsselbereich ist dabei ohne Zweifel die Bildung, in dem der Anspruch der UN-Behindertenrechtskonvention auf „Teilhabe“ von Menschen mit Behinderungen im Schulbereich Geltung zu verschaffen ist, indem

  • ein Rechtsanspruch auf „Gemeinsamen Unterricht“ (gemäß § 37 SchulG) für Kinder und Jugendliche mit Behinderung bzw. für ihre Erziehungsberechtigten, die den „Gemeinsamen Unterricht“ wünschen, gewährleistet wird und indem
  • die Möglichkeit ausgeschlossen wird, betroffene Kinder und Jugendliche gegen ihren Willen bzw. gegen den Willen ihrer Erziehungsberechtigten auf eine Sonderschule zu verweisen, weil an der allgemeinen Schule erforderliche Bedingungen für den „Gemeinsamen Unterricht“ nicht vorgehalten werden können.

In einer Podiumsdebatte mit anschließender Diskussion soll es insbesondere um folgende Themen gehen:

  • Unter welchen Voraussetzungen kann inklusive Bildung in Berlin gelingen?
  • Welche personellen, sächlichen und räumlichen Ressourcen brauchen wir dafür?
  • Wie gelingt die Zusammenarbeit mit den Betroffenen?
  • Welcher konkrete Maßnahmeplan muss von der Berliner Politik gefordert werden?
  • Welche Änderungen im Schulgesetz und in pädagogischen Konzepten müssen erreicht werden?

Es referieren und stehen für die Diskussion zur Verfügung:

  • Regina Kittler, MdA, bildungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE.
  • Prof. Dr. Sven Degenhardt, Universität Hamburg, Fachbereich Behindertenpädagogik.
  • Lothar Sack, Bundesvorsitzender GGG (Gemeinnützige Gesellschaft Gesamtschule e.V.), seit 1969 im Schuldienst, 1992 bis 2006 Leiter der Fritz-Karsen-Schule in Berlin.

Moderation: Dr. Petra Leuschner, Geschäftsführerin des kommunalpolitischen forums e.V. berlin.

 

Wir würden uns freuen, wenn wir Ihr Interesse wecken konnten und Sie unserer Einladung folgen. Wir bitten Sie, Ihre Anmeldung bis spätestens 24.01.2012 an uns zu übersenden. Bitte nutzen Sie das beigefügte Anmeldeformular.

Für eventuelle weitere Fragen zur Veranstaltung wenden Sie sich bitte an unsere Geschäftsstelle (Tel.: 91 42 69 76 oder E-Mail: kommunalpolitisches.forum@berlin.de).


Veranstaltungsort


Warning: Undefined array key "tf_events_address" in /home/webvmw6n4/html/wordpress/wp-content/themes/kommunalpolitik-berlin.de/single-tf_events.php on line 58

Veranstaltungsinfo

Diese Veranstaltung fand in der Vergangenheit statt und wird nur noch zu archivzwecken aufgeführt.