Warning: foreach() argument must be of type array|object, bool given in /home/webvmw6n4/html/wordpress/wp-content/themes/kommunalpolitik-berlin.de/single-tf_events.php on line 9

Warning: Undefined array key "meta_end" in /home/webvmw6n4/html/wordpress/wp-content/themes/kommunalpolitik-berlin.de/single-tf_events.php on line 14

Warning: Undefined array key "pdf_url" in /home/webvmw6n4/html/wordpress/wp-content/themes/kommunalpolitik-berlin.de/single-tf_events.php on line 16

Warning: Undefined array key "osm_link" in /home/webvmw6n4/html/wordpress/wp-content/themes/kommunalpolitik-berlin.de/single-tf_events.php on line 17

Blog, Facebook und Twitter – Wie und Wozu?

Kleine praktische Einführung ins Web 2.0

Teil 1 am Dienstag, den 15. März 2011 von 18.00 bis 21.00 Uhr
Teil 2 am Donnerstag, den 31. März 2011 von 18.00 bis 21.00 Uhr

!!! Notebook mit WLAN ist erforderlich !!!

Tagungsgebäude
Franz-Mehring-Platz 1, 10243 Berlin, Seminarraum 5
(im 1. Obergeschoss, ist ausgeschildert)
Lageplan

Einladung als PDF

 

Blog, Facebook und Twitter sind typische Anwendungen des Web 2.0. Web 2.0 dient dabei als Bezeichnung für die neueren Entwicklungen des Internets, die es jedem Nutzer ermöglicht Inhalte zu erstellen, zu veröffentlichen und diese interaktiv zu bearbeiten. Dass Web 2.0 mehr als ein Schlagwort ist und mehr als eine Technologie, zeigen die jüngsten politischen Ereignisse im arabischen Raum und in China. Die schnelle Vernetzung und Koordinierung des politischen Widerstandes der Bürgerbewegungen wäre ohne Web 2.0 so nicht möglich gewesen. Auf allen politischen Ebenen können und werden Methoden und Anwendungen des Web 2.0 an Bedeutung gewinnen. Auch in der Kommunalpolitik können sie zur Entscheidungsbildung und -findung beitragen.

Zielstellung des Workshops:
Im ersten Kursteil sollen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Grundbegriffen des Web 2.0 aneignen und mit den Potenzialen des sogenannten Mitmachwebs auseinandersetzen. Insbesondere sollen sie anhand von tatsächlichen Webseiten handwerkliche Fähigkeiten erwerben. Sie sollen in Weblogs und anderen Seiten mitdiskutieren, gegebenenfalls mitschreiben und z.T. selbst Weblogs führen können. Im zweiten Kursteil soll das Grundlagenwissen und der Umgang mit Weblogs durch die Einführung in den Kurznachrichtendienst Twitter und in Soziale Netzwerke anhand von Facebook ergänzt werden. In beiden Teilen geht es jedoch nicht allein um die Technik, sondern auch um die gesellschaftliche Relevanz und um Chancen und Risiken für den Einzelnen.

Methode:
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen möglichst viel selbst aktiv werden. Deshalb steht weniger der Vortrag und die anschließende Diskussion im Mittelpunkt, sondern das praktische Ausprobieren im real existierenden Netz. Andererseits sollen jedoch nicht allein technische Fertigkeiten erworben werden, sondern deren Sinn und Unsinn, deren Chancen und Gefahren mitgedacht werden. Die zweitägige Veranstaltung soll deshalb als Workshop in ungezwungener Atmosphäre durchgeführt werden. Wichtiger als die Absolvierung des gesamten Programms ist das Aha-Erlebnis beim Ausprobieren.

 

Wir würden uns freuen, wenn wir Ihr Interesse wecken konnten und Sie unserer Einladung folgen. Wir bitten Sie, Ihre Anmeldung bis spätestens 11.03.2011 an uns zu übersenden. Bitte nutzen Sie das beigefügte Anmeldeformular. Achtung: Beschränkte Teilnhmer/-innenzahl!

Die Teilnahmegebühr beträgt 10,00 EUR, ermäßigt (kf-Mitglieder, ALG II; Rentner, Studierende) 5,00 EUR.

Für eventuelle weitere Fragen zur Veranstaltung wenden Sie sich bitte an unsere Geschäftsstelle (Tel.: 030 91 42 69 76 oder E-Mail: kommunalpolitisches.forum@berlin.de).


Veranstaltungsort


Warning: Undefined array key "tf_events_address" in /home/webvmw6n4/html/wordpress/wp-content/themes/kommunalpolitik-berlin.de/single-tf_events.php on line 58

Veranstaltungsinfo

Diese Veranstaltung fand in der Vergangenheit statt und wird nur noch zu archivzwecken aufgeführt.