Warning: foreach() argument must be of type array|object, bool given in /home/webvmw6n4/html/wordpress/wp-content/themes/kommunalpolitik-berlin.de/single-tf_events.php on line 9

Warning: Undefined array key "meta_end" in /home/webvmw6n4/html/wordpress/wp-content/themes/kommunalpolitik-berlin.de/single-tf_events.php on line 14

Warning: Undefined array key "pdf_url" in /home/webvmw6n4/html/wordpress/wp-content/themes/kommunalpolitik-berlin.de/single-tf_events.php on line 16

Warning: Undefined array key "osm_link" in /home/webvmw6n4/html/wordpress/wp-content/themes/kommunalpolitik-berlin.de/single-tf_events.php on line 17

Planmengenverfahren Perspektiven – Projekte – Probleme

14. Dezember 2005, 17.00 Uhr bis 20.00 Uhr

Tagungsort: BVV-Saal des neuen Stadthauses
Parochialstraße 1–3, 10179 Berlin

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

das System der Budgetierung der bezirklichen Haushalte wird immer komplizierter. Die Diskussion zu Planmengenverfahren, Wertausgleichsstrategien und sozialräumliche Entwicklungstendenzen spielt in der Vorbereitung des Doppelhaushaltes 2006/2007 eine immer größere Rolle. Aus diesem Grund und einer guten Tradition folgend, lädt Sie das kommunalpolitische forum e.V. zu einer Weiterbildungsveranstaltung ein zum Thema

Planmengenverfahren
Perspektiven – Projekte – Probleme

Die Veranstaltung findet am Mittwoch, dem 14. Dezember 2005 von 17.00 – 20.00 Uhr
im BVV-Saal des Neuen Stadthauses, Parochialstraße 1-3, 10179 Berlin statt.

Dr. Jens-Peter Heuer, Bezirksstadtrat für Jugend und Finanzen im Bezirk Mitte, wird sich in seinem Vortrag u.a. mit folgenden Fragen beschäftigen: Bedeutung der Planmengenverfahren im System der Budgetierung, Struktur und Vielfalt der Planmengenverfahren, Ergebnisse und Erfahrungen der Steuerung über Planmengen

Die Veranstaltung wendet sich an kommunal- und finanzpolitisch Interessierte, an Bezirksverordnete und Mitarbeiter/innen der Verwaltung. Die Planmengenverfahren im Jugendbereich (Jugendförderung, Hilfen zur Erziehung) werden im Vortrag des Stadtrates eine besondere Rolle spielen. An den Vortrag soll sich eine offene Diskussion anschließen.

Wir hoffen, mit dieser Einladung Ihr Interesse geweckt zu haben und würden uns freuen, Sie zu unserer Veranstaltung begrüßen zu können. Mögliche weitere Informationen erhalten Sie über unsere Geschäftsstelle (Tel.: 26305260; Fax: 26305261).

Wir bitten um Ihre Anmeldung bis zum 12.12.2005. Die Teilnahmegebühr beträgt 5,00 Euro und wird vor der Veranstaltung entrichtet. Der Tagungsort liegt in unmittelbarer Nähe des U-Bahnhofes Klosterstraße und ist behindertengerecht erreichbar.

Mit freundlichen Grüßen
Martina Michels
Vorsitzende

 

Die Anmeldung ist möglich:
per Post: kommunalpolitisches forum e.V.
Postfach 180183
10205 Berlin

per Fax: (030) 26 30 52 61

per E-Mail: kommunalpolitisches.forum@berlin.de


Veranstaltungsort


Warning: Undefined array key "tf_events_address" in /home/webvmw6n4/html/wordpress/wp-content/themes/kommunalpolitik-berlin.de/single-tf_events.php on line 58

Veranstaltungsinfo

Diese Veranstaltung fand in der Vergangenheit statt und wird nur noch zu archivzwecken aufgeführt.