Veranstaltungen

Gewähltes Jahr:
21.11.2020 10:00 - 13:00 Uhr
Fachgespräch

Kommunales Engagement gegen Familien- und Kinderarmut

Der Bezirk Lichtenberg hat sich im letzten Jahr auf dem Weg gemacht, Kinderarmut konsequent zu begegnen. Im Gespräch wird darauf eingegangen, welche Erfahrungen der Bezirk Lichtenberg gesammelt hat bei dem Vorhaben, Familien- und Kinderarmut auf kommunaler Ebene zu bekämpfen.


11.11.2020 18:00 - 20:00 Uhr
Online-Diskussion

Das Berliner Mobilitätsgesetz – Welche Weiterentwicklungen bringen die Abschnitte zu neuer Mobilität und Wirtschaftsverkehr?

Rot-Rot-Grün hat 2018 das erste Mobilitätsgesetz beschlossen und damit bundesweit Geschichte geschrieben. Nun ist für die zweite Novellierung der Referentenentwurf für Regelungen zu neuer Mobilität und zum Wirtschaftsverkehr veröffentlicht worden.Über die Inhalte des Referentenentwurfs und mögliche Verbesserungen wollen wir mit Expertinnen und Experten in einem Online-Meeting diskutieren.


25.09.2020 15:00 - 17:30 Uhr
Kiezspaziergang

Neubauvorhaben in Marzahn-Mitte

Die Tour führt über neue Bauprojekte mit den Schwerpunkten altersgerechtes Wohnen, Mehrgenerationenwohnen und über ein offenes Familienquartier mit sozialen und gesellschaftlichen Angeboten und sozialverträglichen Mieten.


16.08.2020 10:00 - 13.00 Uhr
Führung

Führung über den Jüdischen Friedhof Berlin-Weißensee

Der größte erhaltene jüdische Friedhof Europas ist im Norden Berlins gelegen. Er umfasst eine Fläche von über 42 Hektar mit über 115.000 Grabstätten. Der Jüdische Friedhof Weißensee wurde am 08. November 1880 angelegt. In seiner 140jährigen Geschichte wurden hier viele Persönlichkeiten aus Politik, Wissenschaft und der Kunst beigesetzt. Das vollständig erhaltene Totenregister ist ein einzigartiges Dokument der Zeitgeschichte. Auf dem Friedhof der Jüdischen Gemeinde stehen eine Reihe von repräsentativen Gebäuden mit der architektonisch interessanten Trauerhalle. Seit den 1970er Jahren wurde er unter Denkmalschutz gestellt.


20.03.2020 09:00 - 17:00 Uhr
Exkursion

Busfahrt zur Gedenkstätte Seelower Höhen muss ausfallen!

Angesichts des sich weiter ausbreitenden Coronavirus COVID-19 und den von den zuständigen Stellen in Berlin getroffenen Maßnahmen zu deren Eindämmung insbesondere auch zum Schutz der Risikogruppe ältere Menschen, müssen wir die Busfahrt absagen.


05.02.2020 17:00 - 21:00 Uhr
Workshop

Rät*innen gegen rechts

Im Fokus des Workshops steht neben dem Kennenlernen der grundlegenden Strategien rechter Akteur*innen und ihre Themen vor allem die Frage des konkreten Umgangs von Mandatsträger*innen und interessierten Menschen mit rechten Akteur*innen.


31.01.2020 05:30 - 1. Februar, 16:00 Uhr
Exkursion

Das Europäische Zentrum für Solidarität in Gdansk

Exkursion nach Gdansk, Polen Freitag 31. Januar 2020, bis Sonntag, 02. Februar 2020 Die Bildungsreise ist ausgebucht! Das Europäische Zentrum der Solidarität (ECS), ist die im Herbst 2007 vom gleichnamigen Gewerkschaftsbund NSZZ Solidarność und dem polnischen Kulturministerium in Danzig ins Leben gerufene Einheit aus einem Museum über die Gewerkschaft, ihrem Zentralarchiv, einer Multimedia-Bibliothek sowie einem […]


21.01.2020 18:00 - 20:00 Uhr

Siemensstadt 2.0 – Was kommt auf die Berlinerinnen und Berliner zu und wer profitiert von was?

Das Land Berlin und die Siemens AG streben an, die Siemensstadt zu einem Zukunftsort auszubauen. Am traditionellen Industrie-, Wohn- und Arbeitsstandort im Berliner Westen wird alles neu entstehen – inmitten zahlreicher Baudenkmale aus der industriellen Blütezeit und angrenzend an die UNESCO-Weltkulturerbe-Siedlung „Siemensstadt". Das Areal soll vor allem für die Bereiche Digitalisierung, Automatisierung und Elektrifizierung stehen.